Menu
Meine Erlebnisse mit einer Luxus-Escort-Dame in Berlin

Meine Erlebnisse mit einer Luxus-Escort-Dame in Berlin

Wieder einmal stand bei mir ein geschäftlicher Ausflug nach Berlin bevor, der mich dieses mal über drei Nächte hier halten würde. Meine Sekretärin buchte wie immer eine Suite für mich in meinem favorisierten Hotel.

Meine Geschäftsreisen nach Berlin waren für mich auch immer eine große Freude. Diese einladende, romantische Suite, dieses exquisite und elegante Restaurant und der wohltuende Spa-Bereich – das alles versüßte mir bislang immer meine doch recht anstrengenden Arbeitstage hier in Berlin.

Schon öfter – und in letzter Zeit stark vermehrt- kam mir jedoch der Gedanke, wie es wohl wäre, diese Freuden mit jemandem teilen zu können. Wie es wohl wäre, diese romantische Suite mit einer fantastischen Frau zu schmücken, mit dieser gemeinsam die Gaumenfreuden im Restaurant zu genießen und sie danach im Wellnessbereich zu verwöhnen…

Was soll ich sagen, die Schwierigkeit bestand bislang natürlich immer darin, eine angenehme und natürlich auch attraktive und intelligente Begleitung zu finden. Das ein oder andere Mal ging mir schon der Gedanke durch den Kopf, wie es wohl mit einer Escort-Dame wäre. Bislang hatte ich diesen Gedanken jedoch immer recht schnell verworfen. Ich bin selber ein recht attraktiver Mann aus gutem Hause, mit den besten Manieren. Wieso sollte ich also eine Dame dafür bezahlen, mit mir den Abend zu verbringen?

Doch wenn ich ehrlich bin, in der kürze der Zeit, die ich während meiner Geschäftsreisen habe, ist es nunmal beinahe unmöglich, jemand entsprechendes kennenzulernen. Hinzu kommt, dass ich auch einen unverbindlichen Kontakt bevorzuge.

 

Callgirl Donna

 

Gemischte Gefühle… Doch diesmal war die Neugier und Lust darauf zu groß. Ich stöberte während der gesamten Fahrt auf unterschiedlichen High-Class-Escort-Seiten herum und blieb prompt bei einer Dame hängen. Auch wenn die Bilder dieser Dame teilweise unkenntlich gemacht waren, so zog sie mich dennoch sofort in ihren Bann.

Ihre unschuldige, liebevolle Ausstrahlung gepaart mit einem unglaublichen Maße an Sexappeal beflügelten meine Fantasien sofort. Ich konnte zunächst beinahe keinen klaren Gedanken mehr fassen, so sehr hing ich an diesen weich lächelnden Lippen. Und kurz darauf der Griff zu Telefon – ich kannte mich selbst kaum wieder. Die nette Dame am Telefon, die mir nach ein paar Minuten mitteilte, dass die Dame meiner Wahl noch am gleichen Tag verfügbar wäre, fragte mich nach meinen speziellen Wünschen bezüglich Ablauf und Outfit. Ich sagte nur, dass ich es gerne offen lassen möchte und mir wichtig sei, dass sich die Dame auch bei mir wohl fühlt.

Ich zählte die Stunden bis zu unserer Verabredung und wartete dann 10 Minuten vorher am vereinbarten Treffpunkt. Meine Aufregung war kaum auszuhalten. Und dann war es soweit – die Hotelpforte öffnete sich und hindurch kam das wohl bezaubertste Geschöpf, was ich je gesehen haben. Mit seichtem Gang kam sie auf mich zu, lächelte, noch tausendmal schöner als auf dem Bild und stellte sich mit engelsgleicher Stimme vor. Ich war hin und weg. Ich weiß gar nicht mehr, wann mich das letzte Mal solch Gefühle überkamen.

Wir dinierten zusammen, lernten uns kennen, lachten – ich vergaß auf der Stelle allen Stress und die Probleme, die mich zur Zeit plagten. Ihr fröhlicher Charakter, ihre erfrischende Art und ihre verführerischen Gestiken zogen mich in ihren Bann. Nur ihre Anwesenheit und die tiergehende Unterhaltung bestätigten mir, dass ich wohl die richtige Entscheidung getroffen hatte.

„Erotik beginnt im Kopf“, das kann man wohl sagen. Ich kam gar nicht mehr los von ihren Lippen, ihrem Blick. Als wir zu späterer Stunde in meiner Suite ankamen, konnte ich mich kaum noch halten. Ich musste sie einfach küssen, berühren, spüren. Und ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass sie es nicht auch wollte. Es war nahezu eine beiderseitige Verschmelzung, Gefühle, die ich niemals missen würde wollen.

Ich weiß nicht, ob oder wann ich das letzte mal einen solchen Abend und solche Gefühle genießen durfte, ich weiß nur eins: Diese Dame werde ich wiedersehen!

 

Escort Dame Ada Luise